HÄMATOGEN - EISENQUELLE

Hämatogen ( lat. Haematogenum „ durch das Blut verursacht“ (generativ)) als Nahrungsergänzungsmittel kommt aus der Schweiz. Dr. Hommel erzeugte im Jahr 1890 eine Mixtur aus Rinderblut. Seit dieser Zeit hat sich nicht nur die Form des Hämatogens verändert, sondern auch wurde es mit Vitaminen bereichert.

weiterlesen

GESCHMACK

ES Vitamine

IRON CARTRIDGE

ÜBER UNS

Das Unternehmen UAB Mogemas übt seine Produktionsaktivität seit dem Jahr 1995 aus und ist der einzige Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln mit dem Eisen tierischer Herkunft in Litauen.

Aufgrund der Unternehmensstandards werden zur Zeit acht verschiedene Arten von Hämatogen hergestellt, die reich an verschiedenen Vitaminen und anderen wertvollen Zutaten sind, sowie allen Forderungen der Europäischen Union entsprechen. Im Unternehmen ist das Lebensmittelsicherheitssystem HACCP eingesetzt worden, es wurde ihm auch die Veterinärkontrollnummer 82-04 zugeordnet.

Im Jahr 2007 wurde das Nahrungsergänzungsmittel „Hema2gen“ vom Litauischen Industriellen Verband zum Erzeugnis des Jahres gewählt und mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Die von UAB Mogemas hergestellten Nahrungsergänzungsmittel sind bekannt und bei Konsumenten beliebt, was uns zur ständigen Suche nach neuen Rezepturen zwingt.

Unsere Produkte werden nicht nur auf dem lokalen Markt verkauft, sondern auch in die EU-Länder sowie in die USA und Knada ausgeführt.